Erste Hilfe in der Kinder und Jugendarbeit

Samstag, 21.04.2018, 10:00-18:00 Uhr

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Das gilt auch in der Medizin und muss in der ersten Hilfe am Kind berücksichtigt werden. Notfall-Situationen treten immer plötzlich und ohne Vorwarnung auf. Gezielte und richtige Maßnahmen während der ersten Minuten sind nach einem Notfall sehr entscheidend. In solchen Momenten die Ruhe zu bewahren, die richtigen Entscheidungen zu treffen und angemessen zu handeln, erfordert entsprechende Vorkenntnisse.

ZielgruppeHaupt- und ehrenamtlichen MA der verbandlichen und offenen Kinder- und Jugendarbeit 
Zeit: 21.04.2018 von 10-18 Uhr 
Ort: Fachbereich Jugend und Familie , Triftstraße 11, 47533 Kleve 
Teilnehmeranzahl: max.15 Personen 

Inhalte

Die lebensrettenden Sofortmaßnahmen bei Notfällen im Kinderalter (bis circa zur Pubertät) stehen im Mittelpunkt dieses Kurses. Die Inhalte werden in Theorie und Praxis vermittelt. Das praktische Training steigert den Lernerfolg und gibt mehr Sicherheit in Notfall-Situationen. 

Referenten: Die Erste Hilfe Schulung wird von erfahrenen Lehrbeauftragten durchgeführt. 
Anmeldung: ausschließlich über andrea.gerritsen@kleve.de 
Anmeldeschuss: 06.04.2018 

Ein Erste-Hilfe Kurs ist unter anderen eine Voraussetzung, um die Jugendleitercard (JuLeiCa) zu beantragen. Dieser Kurs ist ebenfalls für den Führerscheinerwerb geeignet.