Gruppenleiterschulung JuLeiCa 2017

Die Stadtjugendämter Emmerich am Rhein, Geldern, Goch, Kevelaer und Kleve sowie die Abteilung Jugend und Familie des Kreises Kleve führen 2017 wieder eine gemeinsame Schulung für Gruppenleiter durch.

Foto: Gruppe mehrerer Jugendliche
JuLeiCa - Die Gruppenleiterschulung

Wer mit Kinder arbeitet hat eine verantwortungsvolle Aufgabe, das ist jedem klar. Es ist egal, ob das hauptberuflich oder ehrenamtlich ist. Menschen, die sich in Jugendverbänden oder an anderer Stelle  engagieren, sollten auf ihre Aufgabe gut vorbereitet sein. In der JuLeiCa-Gruppenleiterschulung lernst du Dinge, die dir die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen erleichtern. Die nächste Schulung wird in den kommenden Osterferien stattfinden. Eine Anmeldung ist Februar 2017 geplant.

Zielgruppe: Gruppenleiter in Jugendverbänden, Betreuer von Ferienmaßnahmen, Ehrenamtliche in der Jugendarbeit. Mindestalter für die Teilnehmer ist 16 Jahre.

Zeit: Dienstag, 18.04. bis Samstag 22.04.2017, jeweils von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Ort: städt. Jugendzentrum Komplass, Kroatenstr. 87, 47623 Kevelaer

Kurzübersicht der Inhalte der Gruppenleiterschulung

  • Rechtliche Grundlagen (Aufsichtspflicht, Jugendschutz, Kindeswohl)
  • Erwartungen an die Gruppenleiter und Selbstverständnis als Gruppenleiter
  • Zentrale Grundlagen des Kinderschutzes und Sensibilisierung für die Thematik
  • Leitungsstile, Gruppenpädagogik, Gruppendynamik
  • Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Anleitung und Moderation von Spielen, Kooperative Gruppenspiele

Weitere wichtige Informationen

  • Die Anmeldeformulare mit ausführlichen Infos werden Anfang Februar 2017 versendet. Die Teilnahme ist für die Teilnehmer kostenfrei.
  • Mindestalter für die Teilnehmer ist 16 Jahre.
  • Pro Träger/Verband / Verein können maximal 3 Personen teilnehmen.
  • An der Schulung können maximal 20 Personen teilnehmen.
  • Für Verpflegung wird gesorgt.

Wichtig!

Voraussetzung für die Beantragung der Jugendleitercard (JuLeiCa) ist ein Erste-Hilfe-Schein. Ein Kurs wird im März 2017 angeboten, der genaue Termin wird rechtzeitig bekanntgeben. Die Ausschreibung und Anmeldung erfolgt über die Jugendpfleger des Kreises Kleve.