Video-Contest "Für Toleranz - gegen Gewalt"

Film ab, Kamera läuft für Video-Contest. Schickt uns, passend zum Motto des Festivals, einen bis zu zwei Minuten langen Videoclip. Bezieht Stellung und sagt uns, warum ihr für Toleranz und gegen Gewalt seid.

Foto mit Illustration: Filmszene, in der ein Jungemit einer Wasserspritze nass gemacht wird.
© Kreis Kleve 2017

Wir suchen interessante Beiträge aus dem Schulalltag, dem Freundeskreis oder dem Sportverein zum Motto des Festivals und dieser Website. Ob allein, mit Freunden oder gleich mit einer ganzen Gruppe – alles ist möglich. Schickt uns interessante Geschichten oder Erfahrungen aus eurem Alltag.

Die Nachwuchsfilmer haben für die Umsetzung ihrer Ideen etwa zwei Monate Zeit. Spätestens am 28. Mai müssen die Mini-Videos beim Kreis Kleve sein. Entweder als Upload auf unserer Seite oder als Film-DVD bzw. Film-USB-Stick per Post (Adresse siehe rechts).

Wer es dann in die letzte Jurierungsphase schafft, bekommt Besuch von einem professionellen Film-Team. Die Crew besucht die Nachwuchsfilmer beispielsweise in der Schule oder zuhause und befragt sie zum Courage-Motto „Für Toleranz – gegen Gewalt“. Ein Zusammenschnitt der Kurzfilme und der Interviews wird am 24. Juni beim Jugendfestival Courage im Museumspark Schloss Moyland auf der großen Leinwand gezeigt. Anschließend erhält das Sieger-Team auf der Bühne aus den Händen von KIKA-Moderatorin Jess als Hauptpreis eine Outdoor-Action-Cam für weitere Filmprojekte. Also. Mitmachen lohnt sich. Einsendeschluss: Sonntag, 28. Mai. 2017.

Regeln

  • Mitmachen können alle bis zu ihrem 18. Geburtstag
  • Der Film ist selbstgedreht und darf keine GEMA geschützte Musik enthalten
  • Ladet den Film bis zum 28. Mai 2017 auf dieser Website hoch oder schickt uns die Datei auf DVD oder USB-Stick

So funktioniert´s

Wenn du an unserem Video-Contest "Für Toleranz - gegen Gewalt" teinehmen möchtest, gehst du so vor:

  1. Du registrierst dich auf unserer Seite. Die entsprechende Möglichkeit dazu findest du oben links in der Ecke.
  2. Nach erfolgreicher Registrierung erscheint unterhalb des Artikels ein Formularfeld.
  3. Bitte fülle alle Felder aus
  4. Speichere dein Video im MP4-Format ab.
  5. Bei `Datei auswählen` wählst du deine Filmdatei vom Computer oder Smartphone aus.
  6. Datei hochladen und wenn 100% angezeigt wird, kannst du auf den letzten Button klicken und alles abschicken. Fertig!

Für den Fall, dass du den Film nicht hochladen kannst oder möchtest, kannst du uns die Datei auch per DVD oder USB-Stick an folgende Adresse schicken:

Postanschrift

Kreis Kleve
Ruth Keuken
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Nassauerallee 15-23
47533 Kleve